Sabine Safer Ernetzl

Ausbildung: Spielpädagogin, Kinderbetreuerin,
Montessoriausbildung, Tagesmutter

Aufgabenbereich: Gründerin des Privatkindergartens Papageno, Vorsitzende des Vereins gemeinsam mit Christine Marbler, organisatorische Leitung des Kindergartens


Mit Kindern zu arbeiten war immer schon mein Traumberuf und ist es bis heute geblieben, wobei ein wertschätzender, liebevoller Umgang miteinander die Basis dafür bildet. Die Kinder zu begleiten und den Tag mit ihnen zu genießen bedeutet für mich täglich neu die Welt aus einem anderen schönen Blickwinkel wahr zu nehmen.



________________________________________________________________________________________

Elisabeth Weiner

Ausbildung: Kindergartenpädagogin, Montessoriausbildung, Reggioausbildung, Horterzieherin, Kinesiologin für Mensch und Tier, Ernährungscoach Schwerpunkt „Kinder“

Aufgabenbereich: pädagogische Leitung

Ich war selbst ein sehr fröhliches Kind mit viel Fantasie, habe mit meinen drei Schwestern gesungen und musiziert und eine wunderbare Kindheit erlebt.
Wenn ich mit Kindern lachen kann, geht mir die Sonne auf – und genau das was ich selbst schon als Kind geliebt habe, kann ich in meinem Beruf leben: singen, musizieren, forschen und entdecken… und das gemeinsam mit lauter eigenständigen jungen Persönlichkeiten, die ich ein Stück ihres Lebens begleiten darf – unsere Kinder!



________________________________________________________________________________________

Jutta Niederl

Ausbildung: Kinderbetreuerin, Tagesmutter

Ich komme aus einer großen Familie und habe bereits als Kind gerne meine 6 Geschwister betreut.
Mit meiner Ausbildung zur Kinderbetreuerin und Tagesmutter ging ein Traum von mir in Erfüllung da ich jetzt meine Berufung gefunden habe. Ich möchte mit viel Liebe, Lachen und Respekt die Kinder auf ihrem Weg begleiten.



________________________________________________________________________________________

Das Team

Teamarbeit bedeutet:


gute Koordination und Planung

Das wird erreicht durch:


regelmäßige Teamsitzungen zum Austausch und zur Erarbeitung pädagogischer Themen und zur Besprechung der Anliegen von Eltern und TeammitgliedernTeamklausuren zur intensiven Erarbeitung des pädagogischen Konzepts sowie zur Entwicklung neuer Ideen und Visionen unserer Arbeit Erweiterung pädagogischer Kenntnisse durch Fort- und Weiterbildungen um qualifizierte Arbeit leisten zu können