Schulvorbereitung beginnt keinesfalls erst im letzten Kindergartenjahr oder mit dem Ausfüllen von Arbeitsblättern!
Die ganze Kindergartenzeit ist Vorbereitung auf das Leben und somit auch auf die Schule.





Wir bieten im letzten Kindergartenjahr eine „zusätzliche Schulvorbereitung“ an: jedes Kind bekommt eine Mappe in der es die Arbeitsblätter sammeln kann. Regelmäßig treffen sich die „Schulanfänger“ und arbeiten an verschiedenen Themen wie „links – rechts“, „Zahlenbereich“, „Sprache“ usw. Das Hauptaugenmerk wird dabei darauf gelegt, dass alles in spielerischer Form und in Kombination mit Bewegung stattfindet! Die Kinder erhalten keinesfalls den Eindruck von „konzentriertem Stillsitzen“, sondern lernen mit Freude am gemeinsamen Tun!